farbwelt

Mathematik

Förderorientiert beurteilen im Mathematikunterricht
Bestandesaufnahme in einem Beurteilungsprojekt

Was lässt sich in der Mathematik mit welchen Instrumenten adäquat erkennen und beurteilen? Bericht über eine Spurensuche.

Martin Rothenbacher ist Dozent für Fach­didaktik Mathematik an der PH FHNW.

Themengebiete: 
Das stark verbesserte mathbuch erscheint im Mai

Das mathbuch für die 7. Klasse erscheint im Mai 2013, die Bände für die 8. und 9. Klasse folgen im Jahresabstand. Mehr und aktuelle Informationen werden laufend publiziert auf www.mathbu.ch.

Themengebiete: 
Rubriken: 
MBU – zum Dritten! Jetzt für das 9. Schuljahr
Beurteilen und fördern

Die «Mathematischen Beurteilungsumgebungen» unterstützen Lehrpersonen im kompetenzorientierten Beurteilen und Fördern. Sie helfen, Diskrepanzen zwischen Unterrichten und Beurteilen abzubauen und die Beurteilung breiter abzustützen.

Themengebiete: 
Rubriken: 
«mathbu.ch»

Nominiert für das Schulbuch des Jahres 2012 in Deutschland!

Die deutsche Ausgabe vom mathbu.ch ist für den Preis des Georg-Eckert-Institutes für internationale Schulbuchforschung nominiert. 

Der Preis wird im Rahmen der Leipziger Buchmesse verliehen. 

Wir gratulieren!

Lehrmittel: 
Themengebiete: 
Rubriken: 
MBU – jetzt auch für das achte Schuljahr
Beurteilen und Fördern

Die «Mathematischen Beurteilungsumgebungen» unterstützen Lehrpersonen im kompetenzorientierten Beurteilen und Fördern. Sie helfen, Diskrepanzen zwischen Unterrichten und Beurteilen abzubauen und die Beurteilung breiter abzustützen.

Themengebiete: 
Rubriken: 
«math-circuit» – der Übungsfundus zum «mathbu.ch»

Übung macht den Meister. Dies zeigt sich in der Mathematik immer wieder besonders gut. Wer nach umfangreichem Übungsmaterial zum «mathbu.ch» sucht, wird beim «math-circuit» bei einer umfangreichen Auswahl fündig.

Themengebiete: 
Rubriken: 
Zwischen Autobahn und Quartierstrasse
Unterwegs mit dem Routenplaner

Ein Tool im Faechernet hilft Lehrpersonen, sich im mathbu.ch zurechtzufinden, und bietet Unterstützung bei der Unterrichtsplanung.

Lehrmittel: 
Gegen Unterförderung

Fördermassnahmen wirken dann optimal, wenn sie auf das Wissen und das Können des lernenden Individuums abgestimmt sind. Dazu müssen sie die «Zone der nächsten Entwicklung» treffen. Der Beitrag lädt Leserinnen und Leser ein, einen Zipfel dieser Zone bei sich selber aufzuspüren.

«Mathematische Beurteilungsumgebungen»

Die «Mathematischen Beurteilungsumgebungen» (MBU) unterstützen Lehrpersonen im kompetenzorientierten Beurteilen und Fördern. Sie helfen, Diskrepanzen zwischen Unterrichten und Beurteilen abzubauen und die Beurteilung breiter abzustützen.

Rubriken: 
Wer mitreden will, muss Modelle verstehen

Information wird häufig grafisch dargestellt – zum Beispiel im Zusammenhang mit Abstimmungen. Der Umgang mit solchen Modellen gehört zur politischen Bildung. Auch der Mathematikunterricht kann seinen Teil dazu beitragen.

Lehrmittel: 

Seiten

Subscribe to Mathematik